Der E-Check

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektromeister.

Wir sind

Wir sind

E-Partner.

Wir sind Sponsor

Wir unterstützen unsere Mannschaft!
Den EC Tegernsee e.V.

Wir sind

Liebherr Fachhandelspartner.

Wir sind Sponsor

Wir unterstützen den TV Tegernsee e.V. Fußball!

Wir sind

Miele Fachhandelspartner.

Stellenanzeigen

Neue Herausforderung gesucht? Werden Sie Teil unseres Teams!

Azubi gesucht!

Interesse am Handwerk?

Wir suchen DICH!

Ihr Zuhause wird jetzt sicherer.

Die Q-zertifizierten Funk-Rauchwarnmelder von Hager gibt es jetzt auch als Funk-Dualmelder mit kombinierter Rauch- und Wärmedetektion. Zusätzlich zur Raucherkennung schlagen sie ab 54 °C oder bei einem ungewöhnlich schnellen Temperaturanstieg Alarm. Für den Einsatz in Küchen oder staubigen Räumen, wo Fehlalarme beim Kochen, Fräsen oder Schleifen möglich sind, kann die Rauchmelderfunktion deaktiviert werden, so dass nur die Wärmedetektion erhalten bleibt. Alle Dualwarnmelder können untereinander per Funk vernetzt werden - ein Melder detektiert und alle alarmieren.

Die Funk-Warnmelder von Hager lassen sich übrigens in die Gebäudevisualisierung coviva integrieren. Im Brandfall erfolgt eine Push-Benachrichtung auf das Smartphone.

Ebenfalls im Sortiment: der Standard-Rauchwarnmelder Q mit nur 97 mm Durchmesser und Stiftung-Warentest-Note GUT (2,4 - Ausgabe 1/2016, 15GE96).